Die Zitronensaft-Kur

Samstag, 08.27.2016, 5:49 AM
Willkommen Gast | RSS

Die Zitronensaft-Kur

Hauptseite | Registrieren | Login

Hallo Leute,
Ich bin Konstantin und ich möchte euch ein Wundermittel geben um Abzunehmen.
Ich habe im laufe der Zeit einiges unternommen um Abzunehmen und bin bei allem gescheitert. Egal ob Kalorienzählen, Weigth watchers oder Pillen und habe dabei unmengen an geld ausgegeben, hier geb ich euch den Tipp umsonst, denn ich hab auch nichts dafür bezahlt. Natürlich habe ich auch jegliche sonstigen Diäten wie Kolenhydrat- oder Eiweisdiät ausprobiert. Habs auch mit sehr viel sport à la Schwimmen und Joggen probiert, aber auch das schlug nicht an.
Nebenher gesagt möcht ich noch erwähnen das ich kein Stubenhocker bin und jedes Wochenende ausgehe, naja dabei isst man schon gern nen Döner oder ne Pizza und n paar Bier zuviel, also waren herkömmliche Diäten sinnlos für mich.
Was ich damit sagen will ist das ich einfach nicht genug Ehrgeiz und Geduld habe, bis die langen Anstrengungen Früchte tragen. Und hier kommt die Kur ins Spiel, welche ich Ihnen gleich vorstellen möchte.
Es handelt sich um eine Kur bei der man den ganzen Körper reinigt und alles giftige und unnötige aus seinem Körper herausschwemmt. Als kleiner Nebeneffekt (aber keinesfalls unwichtig) nimmt man einiges an Kilos ab und das innerhalb weniger Tage. Natürlich gibts wie bei anderen Diäten einen Jojo effekt, dieser wird aber durch die richtige Ernährung nach der Kur sehr gering gehalten und dauert höchstens 3 Tage.
Ich habe pro Kur à 10 Tage Netto jeweils 4-5 Kilo abgenommen und konnte das Gewicht nachher super halten. währen der 10 Tage verliert man etwa 7-9 Kilo, von denen 1 Kilo wahrscheinlich vom leeren Darm und 1-2 Kilo Jojo-effekt sind.

Die Zitronensaft-Kur:

Im Grunde ist die Kur sehr simpel (sämtliche Sachen die ihr für die Kur braucht werden später aufgelistet, mit tipps wo es diese zu finden gibt). Man muss sich nicht jeden Tag was anderes kochen oder viel Sport treiben.(seihen wir ehrlich, das schafft auf dauer keiner und man greif zur nächsten Gummibärchen Tüte)
Die Kur grenzt eigentlich stark an Hungern, nur das man keinen Hunger verspürt und man nicht Magersüchtig wird.
Der Kernpunkt ist das man den ganzen Tag über eine Mischung aus Zitronensaft, Wasser, Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer trinkt.(Im Folgenden nenne ich diese Mischung Zitronensaft) Der Ahornsirup versorgt euch während der Diät mit sämtlichen Vitaminen und Nährstoffen die der Körper braucht und der Zitronensaft liefert viel Vitamin C.
Dadurch geht ihr sicher das man nicht Muskelmasse sondern fett verbrennt.

Pro Tag sollte man 1,5 - 2 Liter Zitronensaft (und 2 Liter bis so viel wie möglich Wasser) trinken, besonders dann, wenn man Hunger verspürt. Weil während der Kur die Darmentleerung aufhört, solltet ihr morgens und Abend einen Abführtee trinken, um die ganzen Gifte aus eurem Körper auszuspühlen. Ansonsten gibt es nicht mehr viel zu wissen, außer das man während der Kur gar nichts essen darf, da dieses die Kur nicht nur anhält sondern etwas zurückwirft und man einige tage länger kurieren muss, um aufs gleiche Ziel wie vorher zu kommen.
Im Grunde könnt ihr die Kur so lange machen wie ihr wollt und auch wann ihr wollt, denn den Zitronensaft könnt ihr mit auf Arbeit nehmen und dort trinken oder auch auf jeden Ausflug. Vorteilhaft ist es die Kur mindestens über einen Zeitraum von 7 Tagen zu machen, denn dann hat man denn Körper vollständig gereinigt. Ich empfehle 10 Tage, weil das durchhaltbar ist und man in dieser Zeit mehr abnimmt. Das verlangen zu Essen wird zwischendurch stark sein, deswegen sofort nen Schluck Zitronensaft nehmen.

Nach der Kur:

Dieser Teil ist der wichigste: Wenn ihr eure Diät beendet, hört ihr auf Zitronensaft und Abführtee zu trinken.

Am 1. Tag trinkt ihr nur frisch gepressten Orangensaft. (Wichtig ist frisch gepresst, weil die gekauften kaum mehr Mineralien haben und nicht so lecker schmecken!), dieser gibt euch die Notwendigen Vitamine und hilft beim Übergang auf feste Nahrung. (man ist der herrlich, der schmeckt richtig göttlich nach der Kur)

Am 2. Tag trinkt ihr morgens O-saft und mittags ne Suppe, dabei ist es egal ob Hühner- oder Tomatensuppe, eigentlich geht alles. Abends Salat, im Grunde egal welchen nur nichts mit Fleisch oder Eiweiß. Also sämtliche Milchprodukte und Eier fallen weg. Evtl, wenns gar nicht mehr geht könnt ihr auch ne kleine Pommes essen, das geht gut runter.

Am 3. Tag morgen bisschen O-saft und mittags dann nen kräftigen Salat oder Suppe und abends ein bisschen Brot oder so, nur nicht fleisch.

Ab dem 4.Tag könnt ihr wieder normal essen, sollte aber nicht umbedingt nen Döner sein oder ein großes Steak. Eiweiß ist dann auch wieder erlaubt.


Liste der Zutaten für die Kur:


auf jeweils 1.5 Liter Zitronensaft-Mischung braucht ihr:

- 4 1/2 Zitronen gibts als 500 g netze in jedem Supermarkt, auch bei ALDI. (frisch gepresst wohlgemerkt)

- 8 Teelöffel Ahornsirup, gibts bei K+K, Kaufland, Marktkauf, Real, Hit und wahrscheinlich bei vielen anderen Märkten. Zur Not im Internet bestellen (Am besten den Grade C Sirup, hab ich aber bisher nur im Internet gefunden)

- zwei Spatelspitzen Cayenne- Pfeffer, gibts in jedem Gewürzregal (heißt glaub ich auch chilli pulver)

- rest mit Wasser auffüllen, ob mineralwasser oder aus dem Wasserhahn ist egal.

Abführtee, auch Darm- und Durchspülungstee genannt, gibts im Arzneiregal eines größeren Supermarkts.
Orangen erklären sich von selbst.


Nebenwirkungen:

Es kommt manchmal vor das man am zweiten oder dritten Tag der Kur kalte Füsse bekommt und das ist nicht sehr angenehm, aber verkraftbar.
Desweiteren solltet ihr keinen Leistungssport machen, da sonst der Kreislauf schlapp macht. Kündigt sich durch Schwindelgefühle an.

Eigene Erfahrungen:

Ich habe diese Kur zum ersten mal gemacht als ich 94 wog, etwa vor 2 monaten, und habe Netto 7 kg abgenommen. dann ne woche später nochmal und wieder 6 kg abgenommen. Und vor kurzen wieder eine gemacht und wieder 7kg abgenommen, in jeweils 10 tagen wohlgemerkt. Jetzt wiege ich 76 und bin froh dieses Wundermittel gestoßen zu sein vor allem weil ich mich jetzt im Sommer am Strand nicht mehr schämen muss über meinen Körper. In Kürze fang ich die nächste Kur an und will dann mein Traumgewicht von 70 kg erreichen.

Sämtliche Fragen könnt ihr im Forum stellen. Als dankt für diese goldige Kur könnt ihr ja ein bisschen die Werbung auf der Seite durchstöbern.

Die Seite befindet sich momentan noch im Aufbau.

Bannertausch

Einloggen

Suche

Unsere Umfrage

Bewerten Sie meine Website
Antworten insgesamt: 131

Statistik


Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0
Kostenlos Homepage Baukasten - uCoz erstellen

Bannertausch